DemoNews
Ein Level Weiter
LOGIN
Username:
Passwort:
Du hast noch kein Profil? Jetzt erstellen
REGISTRIERENLOGIN
Browsergames
Eine große Auswahl an spannenden Browser- und Flash-Spielen findest du außerdem auf Spiele.woxikon.de. Dort gibt es für jeden Geschmack das richtige Spiel. So kommt nie wieder Langeweile auf, denn die Browserspiele bieten den besten Zeitvertreib für zwischendurch.
  05.12.2012   0 Kommentare   3791 Klicks
Nintendo Direct 9,0 2

Nintendo Direct: Ein bisschen Wii U, ein bisschen 3DS

Heute Abend um 18.00 Uhr fand die aktuelle Ausgabe von Nintendo Direct statt - jedenfalls die europäische, nachdem Japan und Nordamerika bereits einige Stunden vorher bedient wurden. Der Inhalt änderte sich dabei jedoch kaum, denn im Wesentlichen entsprachen sich die Neuigkeiten einander. Ich habe für euch trotzdem in einem kurzen Special alles zusammengefasst, was besprochen und angekündigt wurde. Auch wenn es leider nur wenig Neues war.

Software für Wii U und 3DS war das Thema der heutigen Nintendo Direct; Überraschungen gab es leider keine.

Wer auf interessante Neuankündigungen für die Wii U gehofft hat, der wurde heute leider enttäuscht. Nintendo gab zwar ein paar Termine zu bereits bekannten Spielen bekannt, verzichtete aber gänzlich darauf, neue Titel anzukündigen, weder von First- noch von Third-Party-Seite. Die wohl interessanteste neue Information war die Verschiebung von Pikmin 3 in das zweite Quartal 2013 und damit aus dem Launch-Fenster bis März hinaus - als Entschädigung gab es wenigstens frische Gameplay-Szenen zu sehen, die einen tollen Eindruck hinterließen. Weiterhin für das Launch-Fenster geplant ist indes LEGO City: Undercover von Traveller's Tales, das über Nintendo vertrieben wird. Einen genauen Termin nannte man allerdings auch hier nicht und beschränkte sich nur auf eine vage "Anfang 2013"-Angabe.

Immerhin zeigte man wieder einige neue Spielszenen aus dem Open-World-Abenteuer sowie das deutsche Cover. Auch Monster Hunter Tri Ultimate für Wii U und 3DS bleibt im Launch-Fenster und wird irgendwann im März erscheinen. Interessant: Über 2000 neue Waffen und 30 neue Monster haben es gegenüber der Wii-Fassung in das Remake geschafft. Die einzigen taggenauen Termine gingen an Ninja Gaiden III: Razor's Edge, welches aus der deutschen Nintendo Direct geschnitten wurde, und an Scribblenauts Unlimited. Beide sind in Nordamerika schon erschienen und werden in Europa am 11. Januar bzw. am 8. Februar 2013 nachgeliefert, wobei Nintendo als Publisher fungiert. Die Trailer waren schick, beinhalteten aber nichts, was wir nicht schon kannten. Zu wenig für meinen Geschmack.

Das konnten dann auch die Ankündigungen von Google Maps für Wii U und Panorama View nicht mehr reparieren. Schade, dass Nintendo keinerlei Informationen zu den Release von Spielen wie Rayman Legends, The Wonderful 101 oder auch eShop-Titeln wie Mighty Switch Force: Hyper Drive Edition bekannt gegeben hat. Nur Zen Pinball 2 kommt noch Ende 2012 auf F2P-Basis in den eShop.

Schade: Die Pikmin werden die Wii U erst im zweiten Quartal 2013 besuchen. Das Spiel wurde verschoben.

Nun lag es also am Nintendo 3DS, die Enttäuschung über den erschreckend schwachen Wii-U-Auftritt zu kompensieren. Aber auch das ist nur halbwegs gelungen, denn hier hielt sich Nintendo mit taggenauen Terminen ebenfalls stark zurück. Animal Crossing: New Leaf wurde lediglich für das zweite Quartal bestätigt - nicht einmal einen genauen Monat konnte man nennen. Immerhin scheint im März eine wahre Flut an interessanten Titeln auf uns zuzurollen: Sowohl Castlevania: Lords of Shadow: Mirror of Fate als auch Luigi's Mansion: Dark Moon sowie Monster Hunter 3 Ultimate und der eShop-Titel HarmoKnight sollen im dritten Monat des kommenden Jahres veröffentlicht werden. Im April wird danach Fire Emblem: Awakening erscheinen, das nun endlich einen groben Releasetermin spendiert bekommen hat. Interessant empfand ich persönlich noch die Anmerkung Shibatas, dass 2013 "das Jahr von Luigi wird", welches mit Luigi's Mansion: Dark Moon "beginnt" - zwischen den Zeilen könnte man da vielleicht ein weiteres großes Spiel um Marios Bruder herauslesen.

Wer auf Europa-Ankündigungen von beispielsweise Bravely Default: Flying Fairy oder Professor Layton vs. Phönix Wright gehofft hat, wurde einmal mehr enttäuscht. Drücken wir alle fest die Daumen, dass die nächsten Ausgaben von Nintendo Direct, von denen es bis zur E3 im Juni noch mindestens zwei geben sollte, gehaltvoller sind als die von heute. Die war nämlich sehr ernüchternd.

Euch reichen diese Ausführungen nicht? Dann schaut doch selbst noch in die heutige Nintenco Direct-Show rein:

Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare zu schreiben!
Zur Anmeldung
Bestätigung
Wirklich Eintrag löschen?

Begründung

Facebook
Bestätigung