DemoNews
Ein Level Weiter
LOGIN
Username:
Passwort:
Du hast noch kein Profil? Jetzt erstellen
REGISTRIERENLOGIN
Browsergames
Eine große Auswahl an spannenden Browser- und Flash-Spielen findest du außerdem auf Spiele.woxikon.de. Dort gibt es für jeden Geschmack das richtige Spiel. So kommt nie wieder Langeweile auf, denn die Browserspiele bieten den besten Zeitvertreib für zwischendurch.
  02.11.2012   0 Kommentare   3342 Klicks
PlayStation Mobile 10,0 2

PlayStation Mobile: Special: Infos über den neuen Dienst & die ersten Games

Ich weiß nicht, wie es euch ging, aber ich war echt überrascht als ich vor einigen Wochen mit meiner PS Vita im PlayStation Store nachschauen wollte, ob es etwas Neues gibt und plötzlich die Kategorie „PlayStation Mobile“ vorgefunden habe. Nun ja, ich habe natürlich schon verfolgt, dass Sony so etwas plant. Was das eigentlich ist und wie ihr davon profitiert, könnt ihr hier nachlesen. Außerdem haben wir gleich fünf Spiele aus der Reihe unter die Lupe genommen.

Was ist PlayStation Mobile?

Bereits zum Start bot PlayStation Mobie ein ordentliches Angebot

Zunächst einmal sei erwähnt, dass PlayStation Mobile keine Erfindung für die PS Vita ist. Mit der neuen Reihe sollen zusätzliche Käuferschichten erschlossen werden. Denn alle Spiele aus der Reihe könnt ihr auf PlayStation zertifizierten Geräten spielen. Das sind im Moment neben der PS Vita noch die Sony Tablets S und P sowie die Handys/Tablets aus der Sony Xperia-Reihe. In Planung ist außerdem die Einbindung von Geräten von Asus und HTCs One-Reihe. Und auf lange Sicht ist davon auszugehen, dass noch weitere Geräte zertifiziert werden.

Seid ihr im Besitz einer solchen Hardware, ladet ihr euch einfach die entsprechende App aus dem „Play Store“ oder von der Sony-Webseite herunter. Spiele, die ihr bereits für die PS Vita gekauft habt, könnt ihr auf bis zu zwei weiteren Geräten herunterladen.

Der Play-Store

Derzeit sind rund 25 Spiele im Angebot, die PlayStation Mobile exklusiv  sind. Geplant sind aber noch weitere Games, u.a. Playstation One-Klassiker, die ihr dann z.B. auf dem Tablet spielen könnt. Hierfür dient ein Teil des Touchscreens dann als Dualshock-Controller.

Dass dies durchaus funktionieren kann, zeigen bereits Spiele wie Crash Bandicoot, welches wir bereits vor PlayStation Mobile auf einem Sony Tablet ausprobieren durften. Wird die Steuerung allerdings komplexer, stößt man am Tablet natürlich an seine Grenzen: Es gibt eben keine L1- oder R2-Tasten. Außerdem ist auch das Bedienen über den Touchscreen mehr als Gewöhnungsbedürftig.

Was sind das für Spiele?

Kommen wir zu den PlayStation Mobile-Spielen: Sony gab uns die Gelegenheit, fünf unterschiedliche Titel auszuprobieren. Wie mir diese gefallen haben, erzähle ich euch im Einzelnen:

Super Crate Box

Super Crate Box ist ein Arcade-Plattform-Shooter mit sehr viel Retro-Charme. Im Grunde kämpft ihr euch durch Monsterhorden und sammelt fleißig Munitionskisten auf. Dabei geht es von Level zu Level hektischer zu. Versucht, euren Highscore zu verbessern und euch in der Rangliste nach oben zu kämpfen. Das Ganze ist anfänglich sogar recht kurzweilig, was aber nicht über längere Zeit anhält. Insofern ist „Super Crate Box“ eher ein Häppchen für Zwischendurch.

Ob dies dann allerdings 3,49 € wert ist, müsst ihr schon selber entscheiden.

Super Crate Box

Fuel Tiracas

Fuel Tiracas ist schon irgendwie merkwürdig. Dabei müsst ihr Fortschrittbalken (diese repräsentieren etwa ein Gas) durch flinkes und rechtzeitiges Drücken auf die richtige farbige Schaltfläche füllen. Drückt ihr auf die falsche, leeren sich andere.

Schnelle Reflexe sind gefragt, mir ging das aber alles irgendwann zu schnell und langeweilte mich. Immerhin kann man mit 0,49 € nicht viel falsch machen.

Fuel Tiracas

Rebel

Noch so eine Merkwürdigkeit ist sicherlich Rebel. Dabei brecht ihr mit dem namensgebenden Pixelhelden aus und werdet von ziemlich einfältigen Gegnern in Trucks oder Panzern verfolgt. Ihr könnt eure Gegner aber mit den eigenen Waffen schlagen, indem ihr geschickt den automatischen Geschütztürmen ausweicht und eure Gegner in das Lauffeuer fahren lasst.

Auch dies macht anfangs durchaus Laune, aber eben nur anfangs. Für 1,99 € bekommt ihr jedenfalls recht wenig.

Rebel

Aqua Kitty

Aqua Kitty ist ebenfalls auf Retro getrimmt, hat mir aber als erstes Game dauerhaft Spaß gemacht. In diesem Sidescroller-Shooter müsst ihr mit dem U-Boot durch verschiedene Unterwasserwelten navigieren und diversen Gegnern, Torpedos und Wasserbomben ausweichen oder abschießen.

Für 3,49 € bekommt man schon einiges geboten, mir persönlich war es allerdings bei weitem nicht genug.

Aqua Kitty

Twist Pilot

Als echtes Sahnestück hat sich Twist Pilot herausgestellt. Der Pilot ist ein längliches Stäbchen mit Glubschaugen. Dieser – ihr ahnt es vielleicht schon – dreht sich unentwegt (twistet sozusagen). Nun müsst ihr mit dem Touchscreen die Richtung angeben, goldene Ringe aufsammeln und das Ziel erreichen, ohne die Level-Wände zu berühren. Dies kostet nämlich Energie und letztlich das Leben, wenn ihr zu oft die Wand küsst. Der Clou ist die Bewegung des Piloten, da er durch manche Verengungen oder Hindernissen nur längs durch passt. Ihr könnt die Drehung aber nur in der Richtung  beeinflussen.

Für 3,49 € bekommt ihr über 70 Level, die ganz schön knackig werden. Dieses Spiel macht schnell süchtig.

Twist Pilot

PlayStation Mobile-Trailer

Gizmo140273

Games für Handys und Tablets sind ein Riesen-Markt. Spiele wie Angry Birds haben gezeigt, dass man auch mit Minigames richtig reich werden kann. Ein Stück von dieser Torte will sich nun Sony sichern. Die meisten bisher erschienenen Spiele sind aber nicht geeignet, überhaupt wahr- oder ernst genommen zu werden, zumindest nicht für den Preis.

Bleibt abzuwarten, was Sony aus PlayStation Mobile noch macht. Wird es eine austauschbare Minispiel-Sammlung bleiben, die sich locker auch in der „Minis“-Reihe hätte unterbringen lassen? Oder bringt Sony hier wirklich echte Kracher? Das Potential ist da, allerdings wären Sony nicht die ersten, die den Zug da verpassen und auf die falschen Pferde setzt. Ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt.

Bewertung

Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare zu schreiben!
Zur Anmeldung
Bestätigung
Wirklich Eintrag löschen?

Begründung

Facebook
Bestätigung