DemoNews
Ein Level Weiter
LOGIN
Username:
Passwort:
Du hast noch kein Profil? Jetzt erstellen
REGISTRIERENLOGIN
Hot Games
GTA 5 Assassin's Creed 3 Diablo III GRID 2 Far Cry 3 Star Wars: The Old Republic Halo 4 Microsoft Xbox One Total War: Rome 2
Neue Specials
19.11.2015 Rise of the Tomb Raider
17.11.2015 Nintendo
03.11.2015 Anno 2205
22.10.2015 Assassin's Creed Syndicate
30.09.2015 Might & Magic Heroes VII
23.09.2015 FIFA 16
02.09.2015 Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
26.08.2015 Trine 3
01.07.2015 PES 2016
  10.12.2003   0 Kommentare   314 Klicks
100.000 Euro mit Ebay-Betrügereien ergaunert 9,0 1

100.000 Euro mit Ebay-Betrügereien ergaunert: 100.000 Euro mit Ebay-Betrügereien ergaunert

Zwei vermeintliche Händler aus Dietzenbach in Hessen haben rund 300 Ebay-Kunden um ca. 100.000 Euro erleichtert. So boten die beiden hauptsächlich Computerteile, Digitalkameras und Mobiltelefone zu erstaunlich günstigen Preisen bei Ebay an, die Folge war, dass viele Kunden "zuschlagen" wollten. Doch warteten die meisten Käufer vergeblich auf ihre Ware, schon rund 320 Strafanzeigen haben sich in ganz Deutschand angesammelt. Als die Polizei zugreifen wollte, fanden sie nur leere Büroräume vor. Bei den beiden Betrügern handelt es sich um einen 53 Jahre alten Belgier und einen 25 bis 35 Jahre alten Deutschen, die im Mai 2003 ein Gewerbe für "Im- und Export" angemeldet hatten. Erste Kunden wurden zuverlässig beliefert, um positive Ebay-Bewertungen zu erhalten, spätere Käufer erhielten meist die Antwort, dass es Lieferschwierigkeiten bei der bestellten Ware gäbe. Ca. 900 solcher Geschäfte wurden abgewickelt, man vermutet einen deutlich höheren Sachschaden als die besagten 100.000 Euro. Bisher fehlt jede Spur von den Tätern, die Bankkonten sind bereits leergeräumt. Die Polizei vermutet, dass die Kunden ihr Geld nicht zurückbekommen werden.
Quelle: Heise.de

Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare zu schreiben!
Zur Anmeldung
Bestätigung
Wirklich Eintrag löschen?

Begründung

Bestätigung