DemoNews
Ein Level Weiter
LOGIN
Username:
Passwort:
Du hast noch kein Profil? Jetzt erstellen
REGISTRIERENLOGIN
Hot Games
GTA 5 Assassin's Creed 3 Diablo III GRID 2 Far Cry 3 Star Wars: The Old Republic Halo 4 Microsoft Xbox One Total War: Rome 2
Neue Specials
19.11.2015 Rise of the Tomb Raider
17.11.2015 Nintendo
03.11.2015 Anno 2205
22.10.2015 Assassin's Creed Syndicate
30.09.2015 Might & Magic Heroes VII
23.09.2015 FIFA 16
02.09.2015 Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
26.08.2015 Trine 3
01.07.2015 PES 2016
  21.06.2009   51 Kommentare   3076 Klicks
PlayStation 3: Abwärtskompatibilität bestätigt? 0,0 0

PlayStation 3: Abwärtskompatibilität bestätigt?: PlayStation 3 Abwärtskompatibilität bestätigt?

Seit Monaten geht das hin und her: Da wird von eingefleischten Fans jedes noch so kleine Indiz benutzt, um sich einer Abwärtskompatibilität für neuere PlayStation 3-Modelle zu vergewissern und Stein und Bein darauf geschworen, sie würde bald kommen. Und dann kommt Sony daher und dementiert wieder alles. Ein elendig langweiliges Spiel. Im Ernst: Ist es so schwer, die Emulation wieder freizuschalten? Scheinbar nicht. Wie DemoNews von einem deutschen Service-Mitarbeiter während eines regulären Service-Gesprächs am Freitag bezüglich der Möglichkeiten der PlayStation 3 erfuhr, soll die Funktion zumindest in Amerika in der nächsten oder übernächsten Woche freigeschaltet werden. Für Europa, so der Mitarbeiter weiter, stünde der Zeitpunkt noch nicht fest, kommen werde der Patch - so wörtlich - "auf jeden Fall". Die Abwärtskompatibilität ist - neben dem Preis - womöglich ein Grund dafür, weswegen der PlayStation 3-Absatz nur schleppend voran geht. Seit Monaten monieren selbst die Hard-Fans die zu kleine Software-Bibliothek der Edel-Konsole und beneiden selbst die Nintendo Wii, die bislang über 500 Spiele allein im deutschen Handel zu stehen hat. Auch die Xbox 360 ist weiterhin auf dem Vormarsch und erlangt durch die moderaten Preise bei Hard- und Software immer größere Beliebtheit. Kurz: Sony muss nachziehen und könnte durch das Veröffentlichen des Patches weltweit das Spieleportfolio auf einen Schlag um 16.000 Spiele erweitern. Das wären 16.000 Gründe mehr, sich das Gerät zuzulegen. Wir hoffen sehr, dass der Mitarbeiter recht behalten soll. [last edit: 14:22]

Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare zu schreiben!
Zur Anmeldung
Bibabuzzelmann
von Bibabuzzelmann | 22.06.2009, 19:32 Uhr
Da bald niemand mehr für die PS3 Spiele entwickelt, wird dieser Patch auch nötig sein 8o
duchat
von duchat | 22.06.2009, 15:56 Uhr
Zitat:
@duchat Es wurde ja auch schon mehrfach gesagt das es in der EU PS3 sowas nie enthalten hatte also diesen Chip oder sonstwas. Von daher ist es möglich es einfach zu Simulieren ^.^
Erst richtig informieren, bevor man was falsches erzählt. Die ersten PS3 Konsolen in US und Jap hatten sowohl Graphicsynthesizer und EmotionEngine der PS2 als echte Hardware an Board. Bei den europäischen 60GB PS3 war nur noch der Graphicsynthesizer als echte Hardware drin und die Emotion Engine wird nur noch emuliert. Bei den anderen Konsolen ist der Graphicsythesizer auch nicht mehr drin, weswegen diese keine PS2 Spiele abspielen können. Von daher ist alles von wegen "die brauchen das doch nur wieder freischalten" sinnfreies Gelaber und Wunschdenken. Was nicht drin ist, kann man auch nicht freischalten. Wenn es also mal ne Abwärtskompatibilität per Firmwareupdate geben sollte, wäre das eine reine Softwareemulation. Und da die es bei der 60GB Variante immernoch nicht geschafft haben, die EmotionEngine vernünftig zu emulieren, sehe ich die komplette Emulation noch lange bis überhaupt nicht kommen. Achso, ich hab gehört, das jemand von ner Webseite, deren Namen ich leider vergessen habe, von ner anderen Webseite gelesen hat, das irgendwo ein Hacker interviewt wurde, der aus sicherer Quelle weiß, das in zwei Wochen endlich der Isoloader erscheint:p
Daniel
von Daniel | 22.06.2009, 07:59 Uhr
@48) Falsch. Die Firmwares werden nicht weltweit veröffentlicht, sondern in ihren jeweiligen Regionen. Store und Firmware-Check laufen getrennt voneinander. Und wo du 400 gute Titel auf der PlayStation 3 hernimmst ist auch interessant. ;-) Nebenbei: Für den Ansoruch, den SOny erhebt, verkauft sich das Gerät unterirdisch schlecht! Eine Abwärtskompatibilität wäre realistischer als eine Preissenkung weltweit, weshalb es eine wirklich ernst zu nehmende Option ist, die Spieler für sich zu gewinnen. Warum? Weil Sony mit 16.000 Titeln werben könnte - die Qualität ist den meisten Kunden zweitrangig. Dass wir so eine News posten liegt nicht daran, dass wir Angst hätten, nicht gelesen zu werden, sondern in der Natur einer Nachricht selbst begründet. Denn hier ist eine wichtige Information drin: Die, dass ein offizieller Mitarbeiter frei Schnauze mitteilt, dass die Abwärtskompatibilität kommt, und zwar in Schritten für die jeweiligen Regionen. Kein Fanboy, kein Forumsmitglied, sondern jemand, der sich damit auskennen sollte.
chinny
von chinny | 22.06.2009, 07:39 Uhr
Ich hab selten so viel Unsinn gehört. Das klingt so, als würde demonews irgendwelche "News" veröffentlichen, um überhaupt mal wieder gelesen zu werden. Wenn die PS3 eine neue FW, dann bekommt sie jeder weltweit. es sei denn, eine Applikation wird im Store veröffentlicht. Und wirklich schlecht verkauft sich die PS3 auch nciht, in Anbetracht des hohen Preises. Die Gamesdatenbank der PS3? Nicht umsonst schneiden Wii Spiele um einige schlechter ab und ich bin bestimmt nicht neidisch auf 350 schlechte Titel, im Gegensatz zu 400 gute auf der PS3... da mal Butter bei die Fische... Ich bin der Ansicht, dass eine Abwärtkompatibilität nciht wirklich zu einem immens steigenden Absatz führen wird.
SonicX
von SonicX | 22.06.2009, 05:24 Uhr
Ich habe alle meine PS2 Spiele vor kurzem verkauft -.- naja mal sehen, ich denke das ein oder andere juwel kann man jetzt schon für 5-10 € bekommen, also wär die Abwärtskompatibilität auf jeden Fall Klasse
-NoN_SeRvIaN-
von -NoN_SeRvIaN- | 22.06.2009, 00:14 Uhr
So ein Quatsch, als ob die Standard-Festplattengröße Sony davon abhalten würde, PS2 Spiele zum Download anzubieten. Die kleinste HDD hat doch eine Kapazität von 40GB.. keine Ahnung, ob noch Platz für das Betriebssystem draufgeht aber es würden doch wohl locker 3-4 PS2-Spiele draufpassen (wenn sie denn überhaupt so groß sind). Bei der kleinsten HDD von Microsoft hat man nur 12GB Platz und das hält MS doch auch nicht davon ab, "Xbox Originals" anzubieten.
Bestätigung
Wirklich Eintrag löschen?

Begründung

Bestätigung