DemoNews
Ein Level Weiter
LOGIN
Username:
Passwort:
Du hast noch kein Profil? Jetzt erstellen
REGISTRIERENLOGIN

Rise of the Tomb Raider

Crystal Dynamics
Square/Enix
Action
2016
Zur offiziellen Seite
PC, Xbox 360, Xbox One, PS4

Bewertung
USK
Spieletests
Der Spieletest zu Rise of the Tomb Raider wird schon bald hier veröffentlicht.
weitere Spieletests und Bewertungen
Videos
Neue Trailer und Ingame-Videos zu Rise of the Tomb Raider Werden direkt nach Veröffentlichung hier für Dich bereitgestellt
andere Videos ansehen
Screenshots
Rise of the Tomb Raider Xbox One - Bild 4 von 4 Rise of the Tomb Raider Xbox One - Bild 3 von 4 Rise of the Tomb Raider Xbox One - Bild 2 von 4 Rise of the Tomb Raider Xbox One - Bild 1 von 4
Demos
Kostenlose Downloads, Demos und Patches zu Rise of the Tomb Raider findest Du in Zukunft hier.
Tipps
Du hast Tipps und Cheats zu Rise of the Tomb Raider?
Teile Sie mit der DN-Community und sammle DNA!
  19.11.2015   0 Kommentare   2533 Klicks
Rise of the Tomb Raider 10,0 1

Rise of the Tomb Raider Special

Legt Lara nochmals eins drauf!?

Was haben wir doch vor zweieinhalb Jahren mit der armen Lara Croft mitgelitten, als sie in dem Neustart der Tomb Raider-Reihe als junge Erwachsene gleich mehrmals so richtig eines in die Fresse bekam. Spaß gemacht hat uns dies gemeinerweise trotzdem, denn das Abenteuer auf der Insel Yamatai entpuppte sich als ein echtes spielerisches Highlight. Umso erfreuter waren wir, als mit Rise of the Tomb Raider ein weiterer Teil angekündigt wurde. Zwar ist dieser zunächst ausschließlich für die Microsoft-Konsolen Xbox One und Xbox 360 erhältlich, doch voraussichtlich im Frühjahr 2016 wird der Titel auch für PlayStation 4 und PC erhältlich sein. Und somit dürfte für uns alle interessant sein, ob Rise of the Tomb Raider auch wirklich etwas taugt.

Unterwegs in eisiger Kälte

Lara wagt sich an düstere Orte vor (Foto: Microsoft)

Nach den Erlebnissen auf Yamatai zieht es Lara Croft im Tomb Raider-Nachfolger nach Sibirien, wo sie die verschollene Stadt Kitezh und das Geheimnis der Unsterblichkeit sucht. Um dabei nicht in die Hände der geheimnisvollen Organisation Trinity zu fallen, muss unser junge Heldin ihr gesamtes Können und ihre sämtlichen Überlebensinstinkte einsetzen.

Entwickler Crystal Dynamics setzt dabei auf die bewährte Mischung aus Action- und Puzzle-Einlagen. Gut so, denn dadurch dürfen wir Spieler uns Hoffnung darauf machen, in Rise of the Tomb Raider einmal mehr an faszinierende und mystische Orte entführt zu werden und packende Abenteuer mit kniffligen Rätseln erleben zu dürfen.

Action, Rätsel & Kreativität

Laut den Machern soll das verschneite Sibirien jede Menge beeindruckende und zugleich gefährliche Schauplätze bieten. Wilde Tiere bewachen Gräber und andere geheimnisvolle Verstecke und verlangen Lara während der Jagd alles ab. Auch die Natur selbst zeigt sich feindlich und macht Lara mit Schneestürmen oder Lawinen das Überleben schwer.

Daneben ist zusätzlich zum Finger am Abzug auch der Einsatz eurer grauen Zellen gefragt. Rise of the Tomb Raider bietet zahlreiche Rätsel in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die sich teilweise nur dadurch lösen lassen, dass man die Augen offenhält und sich nach nützlichen Hinweisen und Hilfsmitteln umsieht. Alternativ kann auch etwas Kreativität weiterhelfen: Aus verschiedenen Gegenständen lassen sich nützliche Hilfsmittel oder Werkzeuge basteln (z.B. Enterhaken aus Axt und Seil oder eine tödliche Kräutermischung zur Herstellung von Giftpfeilen), mit deren Hilfe Gegner überwunden und Rätsel gelöst werden können.

Optisches Highlight

Natürlich verspricht uns Crystal Dynamics für Rise of the Tomb Raider auch eine hochauflösender Next-Gen-Grafik, die uns in mysteriöse und abenteuerliche Welten abtauchen lässt. Wie stark diese Aussage zutrifft hängt natürlich auch davon ab, ob ihr den Titel nun auf der Xbox 360 oder der Xbox One spielt.

Wie die Grafik von Rise of the Tomb Raider auf der jüngeren Microsoft-Konsole (und somit dann wohl auch auf PlayStation 4 & PC) ausfällt, will uns unter anderem der Launch Trailer zeigen:

Die Wertungen

Nach all diesen Informationen zu dem neuen Abenteuer der jungen Lara Croft, wollen wir nun einen Blick auf die Wertungen zu Rise of the Tomb Raider werfen. Kann das Spiel halten, was die offiziellen Angaben versprechen?

Gameswelt (Wertung: 9/10)

"Das Wichtigste ist aber unabhängig von allen Pro- oder Contra-Punkten: Nach dem Abschluss von Rise of the Tomb Raider würde ich gerne noch viele weitere Stunden spielen und noch mehr Grabkammern erforschen. Die separaten Expeditionen befriedigen dieses Bedürfnis nicht. Hoffentlich erfüllt der Season Pass meine Wünsche, denn bis zum Nachfolger wird wahrscheinlich noch viel Zeit vergehen."

4players.de (Wertung: 80 %)

"Rise of the Tomb Raider ist eine gelungene Fortsetzung des Reboots, die dank einer größeren Auswahl an atmosphärischen Gräbern und kleinen Rätseln inhaltlich wieder mehr für traditionelle Schatzsucher zu bieten hat. Darüber hinaus begeistert das jüngste Abenteuer von Lara Croft mit atemberaubenden Kulissen, gelungenen Tempowechseln, starken Sprechern und einer cineastischen Inszenierung, die von wuchtigen Soundeffekten und dynamischer Musikuntermalung gestützt wird."

GamePro (Wertung: 89 %)

"Lara zeigt, dass man eine knallharte Action-Heldin sein und trotzdem das Herz am rechten Fleck haben kann. Wenn ich jetzt noch das abwechslungsreiche Rätsel- und Gegner-Design und die schlichtweg beeindruckende Grafik hinzunehme, ist Rise of the Tomb Raider einer der besten Xbox-Exklusivtitel des Jahres. Laras ungenaue Sprünge in den Abgrund treiben mich aber trotzdem in den Wahnsinn."

Computerbild (Wertung: 1,80)

"Etwas weniger Krawall und etwas mehr Umgebungsreichtum hätten Laras neuestem Abenteuer gut getan – denn im Dauerfeuer vom verschneiten Sibirien geht etwas Spielbalance verloren."

Eurogamer (Wertung: Empfehlenswert)

"Rise of the Tomb Raider ist die sehr solide Fortsetzung eines wirklich hervorragenden Spiels und als solches selbst und für sich immer noch ausgezeichnet. Die Action-Mechaniken sind solide, die Welt bietet genug Geschichte und Auslauf für Erkundungen, die Gräber zeigen diesmal wirklich, dass man das alte Tomb-Raider-Flair des Erforschens und Puzzelns sehr gut mit dem neuen Gewand verknüpfen kann. Es ist schade, dass das Spiel das nicht öfter tut und sich zu sehr auf seine schön gestalteten Parcours verlässt."

Auf Metacritic.com erreicht Rise of the Tomb Raider den mehr als ordentlichen Durchschnittswert von 86/100 Punkten, was zusätzlich ein deutlicher Hinweis ist, dass der Kauf des Games auf alle Fälle lohnenswert erscheint.

Rise of the Tomb Raider spielt nicht nur in Schnee & Eis (Foto: Crystal Dynamics)

Erhältlich ist Rise of the Tomb Raider seit dem 13. November als Standard Edition oder auch exklusiv bei Amazon.de als Steelbook Edition.Das Spiel hat von der USK eine Altersfreigabe "ab 16 Jahren" erhalten. Einen Termin für die PC- und PlayStation 4-Umsetzungen gibt es bisher noch nicht, doch aufgrund der zeitlichen Xbox One-Exklusivität können wir damit nicht vor dem Frühjahr 2016 rechnen.

Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare zu schreiben!
Zur Anmeldung
Bestätigung
Wirklich Eintrag löschen?

Begründung

Hot Games
GTA 5 Assassin's Creed 3 Diablo III GRID 2 Far Cry 3 Star Wars: The Old Republic Halo 4 Microsoft Xbox One Total War: Rome 2
Browsergames
Wir bieten ein große Auswahl an spannenden Browser- und Flash-Spielen. Bei uns ist für jeden Geschmack das richtige Spiel dabei. So kommt nie wieder Langeweile auf, denn die Browserspiele bieten den besten Zeitvertreib für zwischendurch.
Neue Trailer & Ingame-Videos
Neue Previews
Bestätigung