DemoNews
Ein Level Weiter
LOGIN
Username:
Passwort:
Du hast noch kein Profil? Jetzt erstellen
REGISTRIERENLOGIN

Uncharted 4

Naughty Dog
Sony
Action
MÄR 2016
Zur offiziellen Seite
PS4

Bewertung
USK

Uncharted 4 News

Neue Infos: Fahrbare Fahrzeuge, extrem offene Level & noch viel mehr!

Matthias

  25.06.2015   0 Kommentare   829 Klicks

von Matthias Grimmeisen

Uncharted 4 0,0 0

Die Uncharted-Games von Naughty Dog zählen mit Sicherheit zu den erfolgreichsten und aufregendensten exklusiven Abenteuern von Sony PlayStation. Leider dauert es noch bis zum März des nächsten Jahres, bis Nathan Drake in Uncharted 4: A Thief's End endlich sein erstes großes Abenteuer auf der PlayStation 4 feiert. Doch das Warten dürfte sich lohnen, wenn man den Aussagen von Game Director Bruce Straley und Creative Director Neil Druckmann in einem neuen Interview Glauben schenken darf. Darin haben sich die beiden Mitarbeiter von Naughty Dog zu der E3-Demo geäußert, die ihr weiter unten nochmals bewundern könnt.

So wird Uncharted 4: A Thief's End der erste Teil der Reihe sein, in dem Fahrzeuge selbst gesteuert werden können. "Fahrzeuge wollten wir eigentlich schon in früheren Spielen einbauen, und es gab sie zwar, aber jetzt sind sie auch zum ersten Mal fahrbar.", so Druckmann. Und Straley ergänzt: "Die Spieler haben also ihren Fuß konstant auf dem Gaspedal. Aber der Jeep wird auch auf andere Art und Weise verwendet. Man kann einfach einsteigen, aussteigen und die Gegend erkunden. Wir konnten die Levels extrem öffnen, sodass die Spieler auch weite Strecken fahren können."

Dies bedeutet allerdings nicht, dass Uncharted 4: A Thief's End in einer komplett offenen Welt spielen wird. Dies ist laut Straley nicht möglich, da man erneut eine komplexe Geschichte erzählen wolle, bei der auch alles richtig aufgebaut sein soll. Deswegen werden wir in manchen Abschnitten mit Vollgas von A nach B rasen müssen und in anderen weite Strecken relativ frei befahren können.

Daneben wurde auch Drake selbst für Uncharted 4: A Thief's End einem Update unterzogen. "Wir haben Nates Repertoire an Fähigkeiten zwar vergrößert, aber uns geht es auch darum, wie diese Aktionen ineinanderfließen. Es gibt zum Beispiel eine neue Deckungsmechanik, mit der er noch tiefer auf dem Boden hockt, wenn er sich beispielsweise hinter Sandsäcken versteckt.", erklärt Druckmann dazu.

Was die beiden Naughty Dog-Männer sonst noch so verraten haben, könnt ihr direkt unter diesem Link nachlesen. Wir wollen euch stattdessen verraten, dass Drake schon vor Uncharted 4: A Thief's End sein PS4-Debüt feiern darf. Und zwar in der am 07. Oktober 2015 erscheinenden Uncharted: The Nathan Drake Collection. Dabei handelt es sich um ein Remake der drei erfolgreichen PlayStation 3-Titel Uncharted: Drakes Schicksal, Uncharted 2: Among Thieves und Uncharted 3: Drake’s Deception die technisch an die Möglichkeiten der PlayStation 4 angepasst wurden. Dazu gehört eine Darstellung in 1080p mit 60fps, Neuerungen beim Lighting, bei den Texturen und Modellen sowie weitere Verbesserungen und zusätzliche Elemente.

Und wie versprochen, hier nun die E3-Demo von Uncharted 4: A Thief's End, in der etwa eine wilde Verfolgungsjagd mit dem Jeep zu sehen ist:

Quelle: Pressemeldung

Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare zu schreiben!
Zur Anmeldung
Bestätigung
Wirklich Eintrag löschen?

Begründung

Hot Games
GTA 5 Assassin's Creed 3 Diablo III GRID 2 Far Cry 3 Star Wars: The Old Republic Halo 4 Microsoft Xbox One Total War: Rome 2
Browsergames
Wir bieten ein große Auswahl an spannenden Browser- und Flash-Spielen. Bei uns ist für jeden Geschmack das richtige Spiel dabei. So kommt nie wieder Langeweile auf, denn die Browserspiele bieten den besten Zeitvertreib für zwischendurch.
Neue Trailer & Ingame-Videos
Bestätigung